Schöne Bücher
Zum Abschuss unseres jährlichen Kulturprogramms kommt die Schweizer Verlegerin Sabine Dörlemann in unsere Buchhandlung. Sie liebt es, für ihren Verlag vergessene Schätze der Weltliteratur zu heben, um sie dann als neues Buch wunderschön zu gestalten. Vielleicht stand bei dieser Verlagsgründung vor 13 Jahren Virginia Woolf Pate, die gemeinsam mit ihrem Mann bei ihrer Hogarth Press selbst Hand an die Druckerpresse legte. Damit sind wir schon bei einem Lieblingsbuch von Sabine Dörlemann angelangt: David Garnetts kleinem Roman „ Dame zu Fuchs“. Der Dandy im berühmten Bloomsbury Kreis um Virginia Woolf schrieb dieses Buch 1922 und recht bald zählte es zu den schönsten Erzählungen über die Liebe. Ein glückliches und gar so sehr verliebtes, junges Paar am Rande einer britischen Jagdgesellschaft erlebt eine Verwandlung kafkaesker Natur. Die Herzensdame verwandelt sich in eine Füchsin, doch die Liebe der beiden Protagonisten ist damit noch lange nicht zu Ende…

David Garnett
„Dame zu Fuchs“

180 Seiten
Dörlemann
17,- Euro


Dörlemann – Ein Verlag stellt sich vor
20 Uhr, Buchhandlung Mahr
Donnerstag, 1. Dezember
Eintritt: 5,-/4,-