Träumen vom Ozean des Südens
Familie Stevenson begibt sich auf eine ausgedehnte Südseereise. Nach einigen Monaten erreichen sie Samoa, eine der letzten Stationen ihrer geplanten Route. Nach nur wenigen Tagen auf der Insel beschließen sie, hier sesshaft zu werden. Für den lungenkranken Stevenson ist das Klima ideal; hier kann er schreiben, hier lebt die Familie von 1890 bis zu Stevensons Tod 1894.
Über diese Zeit auf Samoa ist im mare Verlag das Buch „Südseejahre“ erschienen. Es sind die Tagebücher Fannys. Sie berichtet vom Bau des herrschaftlichen Hauses, erzählt von ihren Erfolgen und Misserfolgen bei der Gartenarbeit und gibt uns Einblick in das gesellschaftliche Leben der Stevensons. Zusätzlich finden sich in diesem Buch zahlreiche Briefe von Stevenson.

Stevenson, Fanny van de Grift Stevenson, Robert Louis Stevenson
„Südseejahre - Eine ungewöhnliche Ehe in Tagebüchern und Briefen Sprache“

400 Seiten mit Lesebändchen im Schuber
Historischer Roman
mareverlag
34,- Euro