Ladislaus und Annabella
„In der menschenleere Straße, abendstill und schneeverhüllt,
sind die beiden in dem Fenster ein betrüblich Jammerbild.“


Die Rede ist von der Puppe Annabella und dem Teddybären Ladislaus, die beide an Heiligabend immer noch in der Schaufensterauslage stehen und keine Kinderherzen unterm Gabentisch erfreuen dürfen. Wie traurig schön ist dieses Gedicht, das zum Schluss durch den Weihnachtsmann doch ein gutes Ende findet. Der Boje Verlag hat aus dem Gedicht ganz neu ein Bilderbuch gezaubert, dank der wunderschönen Illustration von Annette Swoboda. Der melancholische Weihnachtsklassiker von James Krüss stammt aus dem Jahr 1957 und ist genauso alt wie Ihr Buchhändler, der heute seinen 60.Geburtstag feiert.



James Krüss
„Ladislaus und Annabella“

Illustration: Annette Swoboda
ab 4 Jahren
32 Seiten
Boje Verlag
12,90 Euro