!doctype html > Buchhandlung Mahr Langenau Buchhandlung Mahr Langenau


Mit Englands größtem Komödianten im Museum

„Wer ist denn der grauhaarige Kerl?“
„Das ist der Ehemann.“
„Oh mein Gott“


Auf solche fiktiven Dialoge kommt Alan Bennett bei einer Bildbetrachtung, wenn er ins Museum geht. Dies ist sein Kommentar, den er den Drei Königen in den Mund legt, während er das berühmte Bild von Jan Gossaert betrachtet. So respektlos, so witzig und böse er mit den großen Meistern und ihren Gemälden auch umgeht, so sehr erweist sich der englische Autor aber als profunder Kenner der Kunst und leidenschaftlicher Museumsbesucher. Diesen britischen Humor kennen wir schon aus der „Souveränen Leserin“, seinem Buch über die Queen. Nun zeigt er sich bei aller Satire über den Kunstbetrieb selbst als souveräner Kenner der Museumslandschaft in Europa. Mit Bennet lernt man die Kunstbetrachtung neu…

Alan Bennett
„Alan Bennett geht ins Museum“

144 Seiten
Wagenbach Salto
18,-- Euro