Weihnachten gerettet
Wow! Was ist das für ein Feuerwerk, das der englische Autor Matt Haig abbrennt. Vor gut 150 Jahren fristet Amelia ein trauriges Dasein als Waisenkind, das in die engen Schlote schlüpft, um sie zu reinigen. Da kann ihr doch nur ein Brief an den Weihnachtsmann helfen, um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Charles Dickens tritt auf und die gute alte Queen Victoria und noch jede Menge weiteres Personal, Haigs Phantasie scheint grenzenlos zu sein. Und natürlich wird Amelia das Weihnachtsfest retten, da können sich die fiesen Trolle noch so sehr anstrengen, denn ein Weihnachtsmärchen muss doch ein gutes Ende finden. Bis der Autor aber zu dem herzerwärmenden Finale kommt, geht es ganz schön zur Sache, nichts für zartbesaitete Seelen mit schwachen Nerven.


Matt Haig
„Das Mädchen, das Weihnachten rettete“

ab 10 Jahren und für die Großen
336 Seiten
DTV Verlag
17,- Euro


.

5 Audio CDs / 395 Minuten
ungekürzte Lesung mit Rufus Beck
Der Audio Verlag
19,99 Euro


Hörprobe