Nachdenken über sich und andere

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wenn Sie ihrem Leben einen Buchtitel gäben, wie der wohl lauten würde? Und möchten Sie gerne ein dicker Roman, eine Novelle oder gar nur eine Kurzgeschichte sein? Auf keinen Fall natürlich Pflichtlektüre und schon gar nicht so ein Bestseller, der schon nach einer Saison verschwindet. Ausdehnen können Sie dieses Gedankenspiel auch auf ihren Partner, auf Freunde, den Vorgesetzten oder die Prominenz. Und wenn man dann selbst zum Roman wird, möchte man dann lieber mit einem spannenden Aussteiger auf die berühmte einsame Insel oder doch lieber mit den anderen Büchern im Regal auf den geneigten Leser warten? All diese Fragen und noch viel mehr, stellt das „Bilderbuch“ von José Jorge Letria und André Letria mit dem man so leicht ins Philosophieren kommt.








José Jorge Letria und André Letria
„Wenn ich ein Buch wäre...“

Eine poetische Liebeserklärung an das Buch
Für jedes Alter
64 Seiten
Midas Verlag
14,90 Euro