Wien - ein Paradies für Genießer
Er kann exquisit kochen, versteht sich bestens aufs Essen und ist ein brillanter Erzähler, wie er bereits mit einer Vielzahl seiner Bücher bewiesen hat. Vincent Klink muss selbst ein Vielleser sein, glänzt er doch in beiden Büchern über Paris und Wien mit Geschichten und Beschreibungen, die jeden Reiseführer in den Schatten stellen. Da spaziert nicht nur ein Bauch durch die europäischen Metropolen, nein, da ist auch ein hellwacher Kopf, der uns Leben und Mentalität der Wiener nahebringt. Und um wieder beim Bauch zu landen, die Gemütlichkeit, die Freude am Genuss und das stundenlange Sitzen im alten Caféhaus, das kommt ihm doch sehr entgegen. Den Tafelspitz und das hat er mit Kaiser Franz Josef gemeinsam, den würde er am liebsten jeden Tag essen und zu seiner Leibspeise erklären.

Vincent Klink
„Ein Bauch lustwandelt durch Wien“

384 Seiten
Ullstein Verlag
24,- Euro

Wer den Stuttgarter Meisterkoch gerne live erleben möchte, was er von seinem Lustwandeln in Wien zu berichten weiß, kann dies tun - natürlich mit Menü - im Ramminger Hotel Landgasthof Adler.

Vincent Klink kommt Sonntag, 19. Januar 2020 zur Lesung. Beginn der Veranstaltung 17 Uhr.

Anmeldung hier >