Hin und wieder die Welt mit Kinderaugen begehen
Die „Magische Kindheit“ nimmt uns mit in die bunte, gemütliche Welt von Småland, die wir aus unserer Kindheit von Michel, Pippi oder Madita kennen – oder von unseren eigenen Streifzügen, Bastelaktionen und Kinderzimmerdekorationen. Das Buch entführt uns mit kleinen Essays zum Beispiel direkt in das freudige Gefühl an einem warmen Sommertag barfuß zu gehen oder in den magischen Moment, wenn die ersten Schneeflocken fallen. Eine Lektüre zum Abtauchen – aber mit Aufforderungscharakter, denn beim Träumen allein soll es nicht bleiben. Auch für Erwachsene ist es fantastisch direkt im Moment der Gegenwart zu leben, das Haus gemütlich und warm zu gestalten und zu spielen. Und so strotzt das Buch von künstlerischen, heimeligen Fotografien; Bastelanleitungen für Dekoration und kleine Mitbringsel; Rezepten; „Do-it-yourself- und Upcycle-Tipps; Themenseiten, beispielsweise zum Bett oder zu Tapeten und anregende Blogger*Innen, deren Engagement vorgestellt wird. Das Buch ist eine Streicheleinheit für die Seele und macht Lust kreativ aktiv zu werden.

Sofia Vusir Jansson und Nathalie Myrberg
„Magische Kindheit“

Übersetzung: Britta Bettendorf
264 Seiten
Christopherus Verlag
29,99 Euro