Deutscher Buchhandlungspreis 2016 - wir sind besonders herausragend!
Mit einem Preis für die besten inhabergeführten Buchhandlungen Deutschlands zeigen die Verantwortlichen im Kulturstaatsministerium auch dieses Jahr wieder, wie wichtig es ist, ein flächendeckendes Netz zu erhalten, um das Kulturgut Buch zu schützen. Die Staatsministerin für Kultur, Monika Grütters, bezeichnete die kleinen selbständigen Buchhandlungen als die geistigen Tankstellen des Landes, die sie für unverzichtbar hält. Der Preis und die damit verbundene Aufmerksamkeit kommen gerade zur rechten Zeit, denn viele dieser „Bewahrer der Buchkultur“ sind in ihrer Existenz bedroht. Der kommerzielle Internethandel, die elektronischen Medien und ein sich ständig wandelndes Leseverhalten bedeuten eine große Herausforderung, der nur mit kreativem Engagement und ständiger Innovation begegnet werden kann.
Genau dafür wurden wir auch in diesem Jahr in Heidelberg mit dem Deutschen Buchhandlungspreis geehrt und prämiert. Wir sind stolz, dieses Mal in die nächst höhere Preiskategorie aufgestiegen zu sein und zählen somit zu den 8 besten Buchhandlungen Deutschlands. Wir sind überwältigt von dieser Auszeichnung und sehen unsere 32-jährige Arbeit mehr als bestätigt; verspüren aber gleichzeitig den Ansporn uns weiterhin für die Sache des Buches unermüdlich einzusetzen.

zurück >